was successfully added to your cart.
Netflix Applikation auf Smart-TV

Mehr Abos, mehr Wachstum: Netflix schießt nach oben

Die erfolgreiche Marke Netflix hat binnen kurzer Zeit rund 7 Millionen Neu-Abonnenten gefunden. Das führt natürlich zu einem starken Kursanstieg mit immer wieder neuen All-Time-Highs. Diesen Schub nach oben haben die Wall Street Experten nicht erwartet.

Als Anbieter für Streaming-Videos präsentiert sich Netflix extrem stark und wettbewerbsfähig. Die letzten Quartalszahlen liegen deutlich über den Prognosen der Börsenexperten und überzeugen auch die bisherigen Kritiker. Im dritten Quartal 2016 verzeichnete das Unternehmen 3,6 Millionen neue Abo-Verträge und im vierten Quartal des Jahres lag die Zahl sogar bei 7 Millionen. Das führte zu einem nachbörslichen Kursanstieg von 8 Prozent, der ein Allzeithoch markiert.

Das Unternehmen macht Schlagzeilen durch sein ungebremstes Wachstum und die kundenorientierten Neuproduktionen, die ein großes Interesse wecken. Ursprünglich konzentrierte sich der US-Streaming-Anbieter auf den Handel mit DVDs, heute punktet er als Experte für aktuelle Serien und Filme. Vor allem das vierte Quartal mit dem Weihnachtsgeschäft ist für die erstklassigen Verkaufszahlen verantwortlich. Mit dem Pioniergeist von CEO Reed Hastings hat Netflix mehr Abonnenten denn je. Das liegt unter anderem an den Eigenproduktionen, die bereits einige Prämien einstreichen konnten. Mit Serien und Filmen wie The Crown konnten die Kurse die Erwartungen der Wall Street Broker, die bei etwas über 5 Millionen Neuabonnenten lagen, weit übertreffen.

Neukunden in Amerika und weltweit

Neben den knapp 2 Millionen Neukunden in den USA hat Netflix auf dem internationalen Markt über 5 Millionen Neuabonnenten. Die Anzahl aller Bestands- und Neukunden von Netflix liegt somit inzwischen bei 93,9 Millionen Abonnenten.

Sophie Wieninger

Author Sophie Wieninger

Mein Name ist Sophie Wieninger und ich studiere Journalistik an der TU Dortmund. Die crossmediale Ausrichtung von MEYER MEDIEN ist für mich eine spannende Herausforderung, weil ich mit Blick auf die Zukunft von der Vernetzung multimedialer Inhalte überzeugt bin.

More posts by Sophie Wieninger